Nasenhaartrimmer Test 2017

Die besten Nasenhaartrimmer im ausführlichen Vergleich

ModellVergleichssieger1)
Severin HairCare HS 0781
Severin HairCare HS 0781
Bestseller1)
Braun EN10
Braun EN10
1)
Philips NT3160/10
Philips NT3160/10
1)
Wahl 5546-216
Wahl 5546-216
1)
Remington NE3355
Remington NE3355
Preistipp1)
AEG NE 5637
AEG NE 5637
1)
AEG NE 5609
AEG NE 5609
Kundenwertung bei Amazon273 Bewertungen64 Bewertungen1.709 Bewertungen31 Bewertungen44 Bewertungen1 Bewertungen106 Bewertungen
geeignet für [style=vertical-align:top]
  • Nasenhaare
  • Ohrhaare
  • Nasenhaare
  • Ohrhaare
  • Nasenhaare
  • Ohrhaare
  • Augenbrauen
  • Nasenhaare
  • Ohrhaare
  • Nasenhaare
  • Ohrhaare
  • Nasenhaare
  • Ohrhaare
  • Nasenhaare
  • Ohrhaare
Anzahl Aufsätze2 Stk.1 Stk.2 Stk.2 Stk.1 Stk.1 Stk.1 Stk.
BetriebBatterie
1 x AA-Batterie
Batterie
1 x AA-Batterie
Batterie
1 x AA-Batterie
Batterie
1 x AA-Batterie
Batterie
1 x AA-Batterie
Batterie
2 x AAA-Batterie
Batterie
1 x AA-Batterie
Material des SchneidkopfesEdelstahlEdelstahlKunststoffEdelstahlEdelstahlEdelstahlEdelstahl
Material des GehäusesKunststoffKunststoffKunststoffKunststoffKunststoffKunststoffKunststoff
wasserfest
Schutzkappe
Reinigungsbürste
Vor- und Nachteile
  • Soft-Touch-Oberfläche
  • angenehm helle Beleuchtung
  • inklusive Aufbewahrungsstation
  • eistungsstarkes, rotierendes Klingensystem
  • kompakte Größe
  • sauberer Schnitt
  • leistungsstarkes Schneideelement
  • inklusive Kammaufsatz für Augenbrauen
  • 2 wechselbare Schneidköpfe
  • integrierte Beleuchtung
  • auch als Augenbrauentrimmer
  • optimale Form
  • schmerzfreies Trimmen
  • angenehme Größe
  • einfache Handhabung
  • absolut zupf- und schmerzfrei
  • LED-Licht zur präzisen Körperpflege
  • leichte, komfortable Haarentfernung
  • solide Verarbeitung
  • universell einsetzbar
Zum Angebot
Erhältlich bei
  • check24.de
  • Media Markt Online Shop
  • Media Markt Online Shop
  • Media Markt Online Shop
Vergleichssieger1)Severin HairCare HS 0781
Severin HairCare HS 0781
  • Soft-Touch-Oberfläche
  • angenehm helle Beleuchtung
  • inklusive Aufbewahrungsstation
Bestseller1)Braun EN10
Braun EN10
  • eistungsstarkes, rotierendes Klingensystem
  • kompakte Größe
  • sauberer Schnitt
Philips NT3160/10
Philips NT3160/10
  • leistungsstarkes Schneideelement
  • inklusive Kammaufsatz für Augenbrauen
Wahl 5546-216
Wahl 5546-216
  • 2 wechselbare Schneidköpfe
  • integrierte Beleuchtung
  • auch als Augenbrauentrimmer
Remington NE3355
Remington NE3355
  • optimale Form
  • schmerzfreies Trimmen
  • angenehme Größe
Preistipp1)AEG NE 5637
AEG NE 5637
  • einfache Handhabung
  • absolut zupf- und schmerzfrei
  • LED-Licht zur präzisen Körperpflege
AEG NE 5609
AEG NE 5609
  • leichte, komfortable Haarentfernung
  • solide Verarbeitung
  • universell einsetzbar

Nasenhaartrimmer Test – darauf kommt es beim Nasenhaartrimmer an

Es ist kein schöner Anblick, wenn Haare einzeln oder gar büschelweise aus Ohren und Nase herauswachsen. Um einen gepflegten Eindruck zu hinterlassen, greifen viele Männer schnell zur Pinzette und zupfen die unerwünschten Haar unter Schmerzen heraus. Dabei geht es doch viel komfortabler, schneller und vor allem schmerzfrei! Die Lösung ist ein Nasenhaartrimmer, bei dem die Härchen auf eine erträgliche Länger gestutzt werden. In unserem Nasenhaartrimmer Test stellen wir Ihnen die kleinen, praktischen und äußerst erschwinglichen Rasierer vor und präsentieren zugleich aktuelle Nasenhaartrimmer Vergleichssieger.

Nasenhaartrimmer: Aufbau und Funktionsweise

Bei einem Nasenhaartrimmer handelt es sich um einen kleinen Rasierer, der über einen sehr kleinen Scherkopf verfügt, mit dem Sich sich Nasenhaare aber auch Ohrenhaare oder Augenbrauen stutzen lassen. Aufgrund der kompakten Bauweise des Scherkopf wird eine flexible Anwendung in kleineren und größeren Nasenlöchern gewährleistet. Die Haare werden dabei jeweils kurz über der Haarwurzel gekürzt. Wie der Nasenhaartrimmer Test zeigt, gibt es diese Haarentferner in verschiedenen Größen, Bauweisen und Ausführungen, wobei sie vor allem aufgrund der preisgünstigen Anschaffungskosten eine sehr gute und alltagstaugliche Lösung darstellen, um schnell und schmerzlos unerwünschte Gesichtshaare zu entfernen.

In der Regel werden Nasenhaartrimmer elektrisch betrieben, es gibt aber durchaus auch mechanischen Modelle zu kaufen. Oftmals ist die Bauweise der Trimmer leicht gekrümmt und ergonomisch. Zudem verfügen die meisten Geräte über einen gummierten Griff, sodass auch in feuchter Umgebung ein sicherer und bequemer Einsatz gewährleistet wird. Manche Nasenhaartrimmer haben zudem eine kleine integrierte Leuchte an Bord, damit bei der Anwendung in der Nase eine möglichst gute Sicht gegeben ist.

Verschiedene Arten von Nasenhaartrimmer

In unserem Nasenhaartrimmer Test und Vergleich kann grundsätzlich zwischen zwei verschiedenen Techniken bei den Nasenhaartrimmern gewähl werden.

  • Nasenhaartrimmer mit rotierender Klinge
    Diese Variante ist am geläufigsten, wobei die Klingen meist von einer runden Schutzhülle umgeben sind. Die kleinen Härchen werden wortwörtlich eingefangen und von den Messern gestutzt. Aufgrund der Schutzhülle hat man jedoch keinen freien Blick, sodass Sie mit dem Nasenhaartrimmer so lange kreisende Bewegen Nase oder Ohr durchführt, bis alle Haare gekürzt wurden. Doch die Schutzhülle ermöglicht es, dass der Trimmer recht weit eingeführt werden kann, was bei der Variante mit einem Linearschneidsystem nicht möglich ist.
  • Nasenhaartrimmer mit Linearschneidsystem
    Bei diese Variante – auch unter Vertikal-Trimmer bekannt – liegen die Klingen zwar offen, sind dafür aber sehr stark abgerundet, um Verletzungen zu vermeiden. Dafür haben Sie freie Sicht auf die Härchen, wobei das Schneidesystem primär an einen konventionellen Bart- oder Haarschneider erinnert. Mit diesem Nasenhaartrimmer, welches vor allem bei starker Behaarung von Nase und Ohr empfohlen wird, können Sie zudem Koteletten, Augenbrauen oder Nackenhaare rasieren (ausrasieren). Hierfür befinden sich im Lieferumfang meist verschiedene Kammaufsätze.

Nasenhaare besser trimmen statt zupfen

Doch warum einen Nasenhaartrimmer kaufen, wenn man ungewünschte Haare in der Nase, den Ohren oder Augenbrauen zupfen kann? Der große Nachteil beim Zupfen ist, dass hierbei die Haare komplett herausgerissen werden. Klingt auf dem ersten Blick zwar ganz dienlich, doch dabei darf nicht vergessen werden, dass Nasen- oder Ohrenhaare auch eine wichtige Schutzfunktion haben und Staub und Dreck auffangen. Zudem ist das Zupfen eine schmerzhafte Angelegenheit und es kann es zu Verletzungen kommen, während das Kürzen der Haare mit einem guten Nasenhaartrimmer komplett schmerzfrei ist.

2. Externe Nasenhaartrimmer Tests & Testberichte

Falls Sie sich für einen ausführlichen Nasenhaartrimmer Test interessieren, haben wir hier eine Auswahl bekannter Testmagazine aufgelistet, die sich eventuell schonmal mit Testberichten auseinander gesetzt haben.

3. Worauf Sie beim Nasenhaartrimmer Kauf achten müssen

Vor dem Nasenhaartrimmer kaufen empfehlen wir Ihnen, sich folgende Merkmale näher anzuschauen:

Anzahl Aufsätze:z.B. 2
Betriebszeit:z.B. 60 min
Wasserdicht:z.B.
Licht:z.B.
Schutzkappe:z.B.
Reinigungsbürste:z.B.
Gewicht:z.B. 118 g
Besonderheit:z.B. Absolut bestes Schneideergebnis

4. Passender YouTube Tipp zum Thema Nasenhaartrimmer

Kommentar hinterlassen